Räder für die Nahrungsindustrie

Für den Lebensmittelhersteller hat die Praxis gezeigt, was sich in verschiedenen Tests bereits angedeutet hatte: Mit den korrosionsbeständigen Rädern spart das Unternehmen deutlich Kosten für Ersatzteile. Das Rad POB 355/30XK hat sich im harten Arbeitsalltag als besonders robust erwiesen. Man hat die Serie entwickelt, um auch in hygienesensiblen Bereichen hohe Tragfähigkeiten mit sehr geringen Rollwiderständen und einem bodenschonenden Laufverhalten zu ermöglichen. Die Spezialisten kombinierten einen hochwertigen Polyamid-Radkörper mit dem hydrolysebeständigen Polyurethan-Laufbelag Blickle Besthane, der speziell in feuchter Umgebung punktet. Zum Einsatz kommen rostfreie Kugellager. Das Rad ist somit gegen hohe Waschtemperaturen geschützt und funktioniert bei den in der Lebensmittel-Verarbeitung herrschenden niedrigen Betriebstemperaturen problemlos. Die Lager sind abgedichtet und durch Schmierung mit Langzeitfett wartungsfrei. Der Laufbelag ist abriebfest und weist eine hohe Schnitt- und Weiterreißfestigkeit auf. www.blickle.com



Categories: Material Handling

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.